Agility

Agility bedeutet übersetzt: beweglich (< übertragen > geistig und körperlich flink) und ist eine Hundesportart aus England.

 

Ziel ist es einen Parcours in einer vorgegebenen Reihenfolge und in einer bestimmten Zeit fehlerfrei zu bewältigen.

 

Diese Hindernisstrecke kann aus bis zu 22 Geräten bestehen, u.a. Hürden (Sprünge), Wippe, Slalom, A-Wand, Laufbalken, Reifen und Tunnel.

 

Der Hund läuft dabei ohne Leine und Halsband und wird nur über die Stimme und Körpersprache des Hundeführers gelenkt.

 

Bei uns sind alle Mensch-Hund-Teams willkommen! dabei ist es egal, ob sie Ihre Fellnase körperlich und geistig beschäftigen wollen oder vielleiicht später einmal auf Turnier starten möchten.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich gern einmal mit Ihren Vierbeiner ausprobieren möchten, sprechen Sie uns einfach an und kommen Sie zu einer kostenlosen Übungsstunde vorbei. Ihr Vierbeiner sollte körperlich fit sein und über einen gewissen Grundgehorsam verfügen.