Neuigkeiten


Stadttraining

Am 14.04.2024 findet sowohl das Welpen- , Gäste- und Mitgliedertraining als Stadttraining statt. Wir treffen uns zu den gewohnten Zeiten auf dem Lidl-Parkplatz in Dippoldiswalde.


interner Leistungsvergleich

Alle Informationen zum internen Leistungsvergleich inkl. Schema und Video sind hier im Mitgliederbereich abrufbar.


Weihnachtsfeier 2023

Danke an Alle für die schöne Weihnachtsfeier! Leider ist die Playstation an mir vorüber gegangen :-(

 

Bilder gibt´s im Mitgliederbereich


Weihnachtsabschlusstraining

Das Jahr 2023 wurde bei unserem Weihnachtsabschlusstraining verabschiedet. Humorvoll und mit dem nötigen Spaß haben wir gemeinsam mit Gästen und Mitgliedern das letzte Training dieses Jahr absolviert und dies anschließend mit Punsch, Glühwein, Leckereien und netten Gesprächen ausklingen lassen.

 

Euch Allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Schulbesuch

Am 13.11.2023 besuchte uns die Klasse 2b der Grundschule Kreischa auf dem Hundeplatz. Wir konnten den Kindern wieder viel Wissen in Sachen Hund vermitteln. Wie nähere ich mich einem Hund? Wie verhalte ich mich einem fremden Hund gegenüber? Welche Bedürfnisse hat ein Hund? Welche Hunderassen gibt es und zu welchem Zweck wurden sie ursprünglich gezüchtet? All das und viel mehr noch waren Fragen und Themen die wir gemeinsam beleuchtet haben. Mehr noch geleuchtet haben aber die Kinderaugen bei unseren Vorführungen und bei den anschließenden Streicheleinheiten und Leckerliemarathons :-)

 

Wie auch die letzten Male ein gelungenes Zusammentreffen, was von den mittlerweile routinierten Sportfreunden und deren Hunden super gestaltet wurde - Dankeschön !


Bahnhofstraining

Im Gegensatz zu Hachikō konnten heute alle Hunde den Heimweg gemeinsam mit Frauchen und Herrchen wieder antreten. Zuvor aber stand heute sowohl mit den Gästen als auch mit den Mitgliedern ein Training außerhalb des Hundeplatzes - also in ungewohnter Umgebung - auf dem Plan. Ungewohnte Umgebung= Geräusche, Untergründe, Unterführungen, Aufzüge, ..., und nicht zuletzt einfahrende, ausfahrende und durchfahrende Züge, alles wurde gemeistert und die Hunde haben auch bei verschiedenen Begegnungen ihre Sozialverträglichkeit unter Beweis gestellt. Sehr gut!

Wenn ein Hund nur darf wenn er soll,
aber nie kann wenn er will,
dann mag er auch nicht wenn er muss!
Wenn er aber darf wenn er will,
dann mag er auch wenn er soll,
und dann kann er auch wenn er muss…..
Denn…..Hunde die können sollen,
müssen wollen dürfen….!!!


Hallo Leute … ich bin’s … Eure Anny!

Heute möchte ich Euch erzählen, wie es uns (meiner besten Freundin Finja, meinem Kumpel Cap und natürlich mir, der Kleinsten im Trio) in dieser Agility-Saison ergangen ist. Ich könnte Euch jetzt mit öden Fahrten zu Turnieren, Wartezeiten an Turniertagen, nicht enden wollenden Trainingsstunden an viel zu heißen Tagen, und, und, und langweilen. Ich könnte Euch von diesen blöden Hindernisstangen berichten, die manchmal einfach nicht oben liegen bleiben wollen. Oder Euch sagen, dass ein Tunnel manchmal viel reizvoller ist, obwohl es eigentlich der Steg sein sollte. Und ich könnte Euch verraten, dass Herrchen und Frauchen manchmal an „plötzlicher Parcoursdemenz“ leiden (hi, hi, hi).     Will ich aber nicht!

 

Übrigens, und nur mal unter uns (bitte verratet mich nicht!) – wenn’s mal nicht so gut gelingt, sind wir meist nicht schuld!

 

Aber wisst Ihr was? Ich möchte Euch sagen, dass wir eine coole Saison hingelegt haben! Pokale, Schleifen, manchmal auch Siegertassen – aber viel wichtiger waren leckere Belohnungen für uns.

 

Und wisst Ihr was? Wir Drei haben es geschafft, „unseren Menschen“ gemeinsam und genau an ein und demselben Tag eine riesige Freude zu bereiten. Als hätten wir Vierbeiner es abgesprochen, die „Ziellinie“ dieser Saison gemeinsam zu passieren.

v.l. Cap, Finja und Anny

Wir sind aufgestiegen!

 

Cap und ich haben an diesem Tag unseren dritten Quali-Lauf geschafft und konnten so von A0 in A1 aufsteigen. Und auch unsere liebe Finja (wir himmeln sie an) hat ihren dritten Quali-Lauf mit bester Platzierung gepackt und startet nunmehr in der A2.

 

Und zum Schluss noch was! Wir haben echt Bock auf neue Herausforderungen. Auch wenn es gewiss viel Trainingsschweiß kosten wird.

 

Und ob Ihr wollt, oder nicht – wir werden wieder berichten!

 

„Sport frei“ – Euer Cap, Eure Finja und Eure kleine Anny

 


Begleithundeprüfung 2023

An der diesjährigen Prüfung haben 8 Teams teilgenommen. Ein Team konnte seinen Leistungsstand bei der Fährtenhundprüfung 1 unter Beweis stellen, konnte diese jedoch nicht positiv absolvieren, aber viel Wissen für das weitere Training dazugewinnen. 4 Teams haben an der Begleithundeprüfung teilgenommen, 3 haben diese bestanden. 3 Teams haben an der BGH 1 teilgenommen und jeweils bestanden und ebneten damit den Weg für Prüfungen und Turniere in weiteren Hundesportarten. Für alle Teams war natürlich ein Wissensgewinn zu verzeichnen. Wie immer war der Prüfungsdruck und die Aufregung - im Gegensatz zum Trainingsalltag - deutlich zu spüren, dennoch wurden gute Leistungen gezeigt. Zusammenfassend ein interessanter Prüfungstag bei sommerlichen Temperaturen und nicht zuletzt ein professioneller Leistungsrichter der ausführlich, erklärend und gerechte Urteile weiterzugeben vermochte.


Waldtraining

Heute fand unser Gäste- und Mitgliedertraining mal wieder im Wald statt. Trotz vieler Gerüche, Jogger, Radfahrer, fremder Hunde und nicht zuletzt ungewohntem Gelände galt es aufmerksam zu sein. Eine Abwechslung - die alle hervorragend gemeistert haben.


Saisonauftakt Agility

Wir konnten es kaum erwarten, wieder in die Agilitysaison zu starten. Natürlich haben wir keinen Winterschlaf gehalten. Immer wenn das Wetter es zuließ, haben wir uns auf unserem Platz fit gehalten. Obendrein waren wir an zwei Wochenenden zum Seminar in der Agilityhalle in Görlitz und haben intensiv auf Kunstrasen trainiert. Auch die Reithalle in Seifersdorf, mit schwerem Sandboden, haben wir zum Training genutzt.

So sind wir gut vorbereitet am 25. und 26. März zum Turnier in die Silver Rock Ranch nach Elterlein gefahren. Die Atmosphäre in der Reithalle war super. Finja und Anny sind mit Pokalen, und Cap mit einem guten 4. Platz zufrieden nach Hause gefahren.

Am 16. April sind wir zum Fun-Turnier nach Rötha aufgebrochen. Die "Dippser" wurden herzlich empfangen. Leider konnte Cindy mit ihrem Cap verletzungsbedingt nicht starten. Beide waren aber zum Anfeuern dabei.
......, und wir haben abgeliefert! Die Teams "Jane mit Finja", "Norbert mit Anny" und erstmals auch "Lisa mit Lotte" standen in den A-Läufen auf dem Siegerpodest ganz oben! Ein erfolgreiches Spaßturnier für uns - ein Erfolg für unseren HSC Dippoldiswalde!

Euer Team Agility - SPORT FREI !


bei jedem Wetter...

»It's raining cats and dogs«

- uns doch egal, wir trainieren trotzdem :-)


18.09. Mitgliederwandertag

Am 18.09.2022 fand unser MitgliederWandertag statt. Ralf und Marlies hatten eine herrliche Runde geplant, gespickt mit Aussicht, Informationen rund um den Weg und einer ausgezeichneten Versorgungsstation. Vielen Dank - wir hatten viel Spaß.

 

Bilder gibt es wie immer in der Galerie im Mitgliederbereich.


Stadttraining

Am 14.04.2024 findet sowohl das Welpen- , Gäste- und Mitgliedertraining als Stadttraining statt. Wir treffen uns zu den gewohnten Zeiten auf dem Lidl-Parkplatz in Dippoldiswalde.


interner Leistungsvergleich

Alle Informationen zum internen Leistungsvergleich inkl. Schema und Video sind hier im Mitgliederbereich abrufbar.


Weihnachtsfeier 2023

Danke an Alle für die schöne Weihnachtsfeier! Leider ist die Playstation an mir vorüber gegangen :-(

 

Bilder gibt´s im Mitgliederbereich


Weihnachtsabschlusstraining

Das Jahr 2023 wurde bei unserem Weihnachtsabschlusstraining verabschiedet. Humorvoll und mit dem nötigen Spaß haben wir gemeinsam mit Gästen und Mitgliedern das letzte Training dieses Jahr absolviert und dies anschließend mit Punsch, Glühwein, Leckereien und netten Gesprächen ausklingen lassen.

 

Euch Allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Schulbesuch

Am 13.11.2023 besuchte uns die Klasse 2b der Grundschule Kreischa auf dem Hundeplatz. Wir konnten den Kindern wieder viel Wissen in Sachen Hund vermitteln. Wie nähere ich mich einem Hund? Wie verhalte ich mich einem fremden Hund gegenüber? Welche Bedürfnisse hat ein Hund? Welche Hunderassen gibt es und zu welchem Zweck wurden sie ursprünglich gezüchtet? All das und viel mehr noch waren Fragen und Themen die wir gemeinsam beleuchtet haben. Mehr noch geleuchtet haben aber die Kinderaugen bei unseren Vorführungen und bei den anschließenden Streicheleinheiten und Leckerliemarathons :-)

 

Wie auch die letzten Male ein gelungenes Zusammentreffen, was von den mittlerweile routinierten Sportfreunden und deren Hunden super gestaltet wurde - Dankeschön !


Bahnhofstraining

Im Gegensatz zu Hachikō konnten heute alle Hunde den Heimweg gemeinsam mit Frauchen und Herrchen wieder antreten. Zuvor aber stand heute sowohl mit den Gästen als auch mit den Mitgliedern ein Training außerhalb des Hundeplatzes - also in ungewohnter Umgebung - auf dem Plan. Ungewohnte Umgebung= Geräusche, Untergründe, Unterführungen, Aufzüge, ..., und nicht zuletzt einfahrende, ausfahrende und durchfahrende Züge, alles wurde gemeistert und die Hunde haben auch bei verschiedenen Begegnungen ihre Sozialverträglichkeit unter Beweis gestellt. Sehr gut!

Wenn ein Hund nur darf wenn er soll,
aber nie kann wenn er will,
dann mag er auch nicht wenn er muss!
Wenn er aber darf wenn er will,
dann mag er auch wenn er soll,
und dann kann er auch wenn er muss…..
Denn…..Hunde die können sollen,
müssen wollen dürfen….!!!


Hallo Leute … ich bin’s … Eure Anny!

Heute möchte ich Euch erzählen, wie es uns (meiner besten Freundin Finja, meinem Kumpel Cap und natürlich mir, der Kleinsten im Trio) in dieser Agility-Saison ergangen ist. Ich könnte Euch jetzt mit öden Fahrten zu Turnieren, Wartezeiten an Turniertagen, nicht enden wollenden Trainingsstunden an viel zu heißen Tagen, und, und, und langweilen. Ich könnte Euch von diesen blöden Hindernisstangen berichten, die manchmal einfach nicht oben liegen bleiben wollen. Oder Euch sagen, dass ein Tunnel manchmal viel reizvoller ist, obwohl es eigentlich der Steg sein sollte. Und ich könnte Euch verraten, dass Herrchen und Frauchen manchmal an „plötzlicher Parcoursdemenz“ leiden (hi, hi, hi).     Will ich aber nicht!

 

Übrigens, und nur mal unter uns (bitte verratet mich nicht!) – wenn’s mal nicht so gut gelingt, sind wir meist nicht schuld!

 

Aber wisst Ihr was? Ich möchte Euch sagen, dass wir eine coole Saison hingelegt haben! Pokale, Schleifen, manchmal auch Siegertassen – aber viel wichtiger waren leckere Belohnungen für uns.

 

Und wisst Ihr was? Wir Drei haben es geschafft, „unseren Menschen“ gemeinsam und genau an ein und demselben Tag eine riesige Freude zu bereiten. Als hätten wir Vierbeiner es abgesprochen, die „Ziellinie“ dieser Saison gemeinsam zu passieren.

v.l. Cap, Finja und Anny

Wir sind aufgestiegen!

 

Cap und ich haben an diesem Tag unseren dritten Quali-Lauf geschafft und konnten so von A0 in A1 aufsteigen. Und auch unsere liebe Finja (wir himmeln sie an) hat ihren dritten Quali-Lauf mit bester Platzierung gepackt und startet nunmehr in der A2.

 

Und zum Schluss noch was! Wir haben echt Bock auf neue Herausforderungen. Auch wenn es gewiss viel Trainingsschweiß kosten wird.

 

Und ob Ihr wollt, oder nicht – wir werden wieder berichten!

 

„Sport frei“ – Euer Cap, Eure Finja und Eure kleine Anny

 


Begleithundeprüfung 2023

An der diesjährigen Prüfung haben 8 Teams teilgenommen. Ein Team konnte seinen Leistungsstand bei der Fährtenhundprüfung 1 unter Beweis stellen, konnte diese jedoch nicht positiv absolvieren, aber viel Wissen für das weitere Training dazugewinnen. 4 Teams haben an der Begleithundeprüfung teilgenommen, 3 haben diese bestanden. 3 Teams haben an der BGH 1 teilgenommen und jeweils bestanden und ebneten damit den Weg für Prüfungen und Turniere in weiteren Hundesportarten. Für alle Teams war natürlich ein Wissensgewinn zu verzeichnen. Wie immer war der Prüfungsdruck und die Aufregung - im Gegensatz zum Trainingsalltag - deutlich zu spüren, dennoch wurden gute Leistungen gezeigt. Zusammenfassend ein interessanter Prüfungstag bei sommerlichen Temperaturen und nicht zuletzt ein professioneller Leistungsrichter der ausführlich, erklärend und gerechte Urteile weiterzugeben vermochte.


Waldtraining

Heute fand unser Gäste- und Mitgliedertraining mal wieder im Wald statt. Trotz vieler Gerüche, Jogger, Radfahrer, fremder Hunde und nicht zuletzt ungewohntem Gelände galt es aufmerksam zu sein. Eine Abwechslung - die alle hervorragend gemeistert haben.


Saisonauftakt Agility

Wir konnten es kaum erwarten, wieder in die Agilitysaison zu starten. Natürlich haben wir keinen Winterschlaf gehalten. Immer wenn das Wetter es zuließ, haben wir uns auf unserem Platz fit gehalten. Obendrein waren wir an zwei Wochenenden zum Seminar in der Agilityhalle in Görlitz und haben intensiv auf Kunstrasen trainiert. Auch die Reithalle in Seifersdorf, mit schwerem Sandboden, haben wir zum Training genutzt.

So sind wir gut vorbereitet am 25. und 26. März zum Turnier in die Silver Rock Ranch nach Elterlein gefahren. Die Atmosphäre in der Reithalle war super. Finja und Anny sind mit Pokalen, und Cap mit einem guten 4. Platz zufrieden nach Hause gefahren.

Am 16. April sind wir zum Fun-Turnier nach Rötha aufgebrochen. Die "Dippser" wurden herzlich empfangen. Leider konnte Cindy mit ihrem Cap verletzungsbedingt nicht starten. Beide waren aber zum Anfeuern dabei.
......, und wir haben abgeliefert! Die Teams "Jane mit Finja", "Norbert mit Anny" und erstmals auch "Lisa mit Lotte" standen in den A-Läufen auf dem Siegerpodest ganz oben! Ein erfolgreiches Spaßturnier für uns - ein Erfolg für unseren HSC Dippoldiswalde!

Euer Team Agility - SPORT FREI !


bei jedem Wetter...

»It's raining cats and dogs«

- uns doch egal, wir trainieren trotzdem :-)


18.09. Mitgliederwandertag

Am 18.09.2022 fand unser MitgliederWandertag statt. Ralf und Marlies hatten eine herrliche Runde geplant, gespickt mit Aussicht, Informationen rund um den Weg und einer ausgezeichneten Versorgungsstation. Vielen Dank - wir hatten viel Spaß.

 

Bilder gibt es wie immer in der Galerie im Mitgliederbereich.


Stadttraining

Am 14.04.2024 findet sowohl das Welpen- , Gäste- und Mitgliedertraining als Stadttraining statt. Wir treffen uns zu den gewohnten Zeiten auf dem Lidl-Parkplatz in Dippoldiswalde.


interner Leistungsvergleich

Alle Informationen zum internen Leistungsvergleich inkl. Schema und Video sind hier im Mitgliederbereich abrufbar.


Weihnachtsfeier 2023

Danke an Alle für die schöne Weihnachtsfeier! Leider ist die Playstation an mir vorüber gegangen :-(

 

Bilder gibt´s im Mitgliederbereich


Weihnachtsabschlusstraining

Das Jahr 2023 wurde bei unserem Weihnachtsabschlusstraining verabschiedet. Humorvoll und mit dem nötigen Spaß haben wir gemeinsam mit Gästen und Mitgliedern das letzte Training dieses Jahr absolviert und dies anschließend mit Punsch, Glühwein, Leckereien und netten Gesprächen ausklingen lassen.

 

Euch Allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Schulbesuch

Am 13.11.2023 besuchte uns die Klasse 2b der Grundschule Kreischa auf dem Hundeplatz. Wir konnten den Kindern wieder viel Wissen in Sachen Hund vermitteln. Wie nähere ich mich einem Hund? Wie verhalte ich mich einem fremden Hund gegenüber? Welche Bedürfnisse hat ein Hund? Welche Hunderassen gibt es und zu welchem Zweck wurden sie ursprünglich gezüchtet? All das und viel mehr noch waren Fragen und Themen die wir gemeinsam beleuchtet haben. Mehr noch geleuchtet haben aber die Kinderaugen bei unseren Vorführungen und bei den anschließenden Streicheleinheiten und Leckerliemarathons :-)

 

Wie auch die letzten Male ein gelungenes Zusammentreffen, was von den mittlerweile routinierten Sportfreunden und deren Hunden super gestaltet wurde - Dankeschön !


Bahnhofstraining

Im Gegensatz zu Hachikō konnten heute alle Hunde den Heimweg gemeinsam mit Frauchen und Herrchen wieder antreten. Zuvor aber stand heute sowohl mit den Gästen als auch mit den Mitgliedern ein Training außerhalb des Hundeplatzes - also in ungewohnter Umgebung - auf dem Plan. Ungewohnte Umgebung= Geräusche, Untergründe, Unterführungen, Aufzüge, ..., und nicht zuletzt einfahrende, ausfahrende und durchfahrende Züge, alles wurde gemeistert und die Hunde haben auch bei verschiedenen Begegnungen ihre Sozialverträglichkeit unter Beweis gestellt. Sehr gut!

Wenn ein Hund nur darf wenn er soll,
aber nie kann wenn er will,
dann mag er auch nicht wenn er muss!
Wenn er aber darf wenn er will,
dann mag er auch wenn er soll,
und dann kann er auch wenn er muss…..
Denn…..Hunde die können sollen,
müssen wollen dürfen….!!!


Hallo Leute … ich bin’s … Eure Anny!

Heute möchte ich Euch erzählen, wie es uns (meiner besten Freundin Finja, meinem Kumpel Cap und natürlich mir, der Kleinsten im Trio) in dieser Agility-Saison ergangen ist. Ich könnte Euch jetzt mit öden Fahrten zu Turnieren, Wartezeiten an Turniertagen, nicht enden wollenden Trainingsstunden an viel zu heißen Tagen, und, und, und langweilen. Ich könnte Euch von diesen blöden Hindernisstangen berichten, die manchmal einfach nicht oben liegen bleiben wollen. Oder Euch sagen, dass ein Tunnel manchmal viel reizvoller ist, obwohl es eigentlich der Steg sein sollte. Und ich könnte Euch verraten, dass Herrchen und Frauchen manchmal an „plötzlicher Parcoursdemenz“ leiden (hi, hi, hi).     Will ich aber nicht!

 

Übrigens, und nur mal unter uns (bitte verratet mich nicht!) – wenn’s mal nicht so gut gelingt, sind wir meist nicht schuld!

 

Aber wisst Ihr was? Ich möchte Euch sagen, dass wir eine coole Saison hingelegt haben! Pokale, Schleifen, manchmal auch Siegertassen – aber viel wichtiger waren leckere Belohnungen für uns.

 

Und wisst Ihr was? Wir Drei haben es geschafft, „unseren Menschen“ gemeinsam und genau an ein und demselben Tag eine riesige Freude zu bereiten. Als hätten wir Vierbeiner es abgesprochen, die „Ziellinie“ dieser Saison gemeinsam zu passieren.

v.l. Cap, Finja und Anny

Wir sind aufgestiegen!

 

Cap und ich haben an diesem Tag unseren dritten Quali-Lauf geschafft und konnten so von A0 in A1 aufsteigen. Und auch unsere liebe Finja (wir himmeln sie an) hat ihren dritten Quali-Lauf mit bester Platzierung gepackt und startet nunmehr in der A2.

 

Und zum Schluss noch was! Wir haben echt Bock auf neue Herausforderungen. Auch wenn es gewiss viel Trainingsschweiß kosten wird.

 

Und ob Ihr wollt, oder nicht – wir werden wieder berichten!

 

„Sport frei“ – Euer Cap, Eure Finja und Eure kleine Anny

 


Begleithundeprüfung 2023

An der diesjährigen Prüfung haben 8 Teams teilgenommen. Ein Team konnte seinen Leistungsstand bei der Fährtenhundprüfung 1 unter Beweis stellen, konnte diese jedoch nicht positiv absolvieren, aber viel Wissen für das weitere Training dazugewinnen. 4 Teams haben an der Begleithundeprüfung teilgenommen, 3 haben diese bestanden. 3 Teams haben an der BGH 1 teilgenommen und jeweils bestanden und ebneten damit den Weg für Prüfungen und Turniere in weiteren Hundesportarten. Für alle Teams war natürlich ein Wissensgewinn zu verzeichnen. Wie immer war der Prüfungsdruck und die Aufregung - im Gegensatz zum Trainingsalltag - deutlich zu spüren, dennoch wurden gute Leistungen gezeigt. Zusammenfassend ein interessanter Prüfungstag bei sommerlichen Temperaturen und nicht zuletzt ein professioneller Leistungsrichter der ausführlich, erklärend und gerechte Urteile weiterzugeben vermochte.


Waldtraining

Heute fand unser Gäste- und Mitgliedertraining mal wieder im Wald statt. Trotz vieler Gerüche, Jogger, Radfahrer, fremder Hunde und nicht zuletzt ungewohntem Gelände galt es aufmerksam zu sein. Eine Abwechslung - die alle hervorragend gemeistert haben.


Saisonauftakt Agility

Wir konnten es kaum erwarten, wieder in die Agilitysaison zu starten. Natürlich haben wir keinen Winterschlaf gehalten. Immer wenn das Wetter es zuließ, haben wir uns auf unserem Platz fit gehalten. Obendrein waren wir an zwei Wochenenden zum Seminar in der Agilityhalle in Görlitz und haben intensiv auf Kunstrasen trainiert. Auch die Reithalle in Seifersdorf, mit schwerem Sandboden, haben wir zum Training genutzt.

So sind wir gut vorbereitet am 25. und 26. März zum Turnier in die Silver Rock Ranch nach Elterlein gefahren. Die Atmosphäre in der Reithalle war super. Finja und Anny sind mit Pokalen, und Cap mit einem guten 4. Platz zufrieden nach Hause gefahren.

Am 16. April sind wir zum Fun-Turnier nach Rötha aufgebrochen. Die "Dippser" wurden herzlich empfangen. Leider konnte Cindy mit ihrem Cap verletzungsbedingt nicht starten. Beide waren aber zum Anfeuern dabei.
......, und wir haben abgeliefert! Die Teams "Jane mit Finja", "Norbert mit Anny" und erstmals auch "Lisa mit Lotte" standen in den A-Läufen auf dem Siegerpodest ganz oben! Ein erfolgreiches Spaßturnier für uns - ein Erfolg für unseren HSC Dippoldiswalde!

Euer Team Agility - SPORT FREI !


bei jedem Wetter...

»It's raining cats and dogs«

- uns doch egal, wir trainieren trotzdem :-)


18.09. Mitgliederwandertag

Am 18.09.2022 fand unser MitgliederWandertag statt. Ralf und Marlies hatten eine herrliche Runde geplant, gespickt mit Aussicht, Informationen rund um den Weg und einer ausgezeichneten Versorgungsstation. Vielen Dank - wir hatten viel Spaß.

 

Bilder gibt es wie immer in der Galerie im Mitgliederbereich.


Stadttraining

Am 14.04.2024 findet sowohl das Welpen- , Gäste- und Mitgliedertraining als Stadttraining statt. Wir treffen uns zu den gewohnten Zeiten auf dem Lidl-Parkplatz in Dippoldiswalde.


interner Leistungsvergleich

Alle Informationen zum internen Leistungsvergleich inkl. Schema und Video sind hier im Mitgliederbereich abrufbar.


Weihnachtsfeier 2023

Danke an Alle für die schöne Weihnachtsfeier! Leider ist die Playstation an mir vorüber gegangen :-(

 

Bilder gibt´s im Mitgliederbereich


Weihnachtsabschlusstraining

Das Jahr 2023 wurde bei unserem Weihnachtsabschlusstraining verabschiedet. Humorvoll und mit dem nötigen Spaß haben wir gemeinsam mit Gästen und Mitgliedern das letzte Training dieses Jahr absolviert und dies anschließend mit Punsch, Glühwein, Leckereien und netten Gesprächen ausklingen lassen.

 

Euch Allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Schulbesuch

Am 13.11.2023 besuchte uns die Klasse 2b der Grundschule Kreischa auf dem Hundeplatz. Wir konnten den Kindern wieder viel Wissen in Sachen Hund vermitteln. Wie nähere ich mich einem Hund? Wie verhalte ich mich einem fremden Hund gegenüber? Welche Bedürfnisse hat ein Hund? Welche Hunderassen gibt es und zu welchem Zweck wurden sie ursprünglich gezüchtet? All das und viel mehr noch waren Fragen und Themen die wir gemeinsam beleuchtet haben. Mehr noch geleuchtet haben aber die Kinderaugen bei unseren Vorführungen und bei den anschließenden Streicheleinheiten und Leckerliemarathons :-)

 

Wie auch die letzten Male ein gelungenes Zusammentreffen, was von den mittlerweile routinierten Sportfreunden und deren Hunden super gestaltet wurde - Dankeschön !


Bahnhofstraining

Im Gegensatz zu Hachikō konnten heute alle Hunde den Heimweg gemeinsam mit Frauchen und Herrchen wieder antreten. Zuvor aber stand heute sowohl mit den Gästen als auch mit den Mitgliedern ein Training außerhalb des Hundeplatzes - also in ungewohnter Umgebung - auf dem Plan. Ungewohnte Umgebung= Geräusche, Untergründe, Unterführungen, Aufzüge, ..., und nicht zuletzt einfahrende, ausfahrende und durchfahrende Züge, alles wurde gemeistert und die Hunde haben auch bei verschiedenen Begegnungen ihre Sozialverträglichkeit unter Beweis gestellt. Sehr gut!

Wenn ein Hund nur darf wenn er soll,
aber nie kann wenn er will,
dann mag er auch nicht wenn er muss!
Wenn er aber darf wenn er will,
dann mag er auch wenn er soll,
und dann kann er auch wenn er muss…..
Denn…..Hunde die können sollen,
müssen wollen dürfen….!!!


Hallo Leute … ich bin’s … Eure Anny!

Heute möchte ich Euch erzählen, wie es uns (meiner besten Freundin Finja, meinem Kumpel Cap und natürlich mir, der Kleinsten im Trio) in dieser Agility-Saison ergangen ist. Ich könnte Euch jetzt mit öden Fahrten zu Turnieren, Wartezeiten an Turniertagen, nicht enden wollenden Trainingsstunden an viel zu heißen Tagen, und, und, und langweilen. Ich könnte Euch von diesen blöden Hindernisstangen berichten, die manchmal einfach nicht oben liegen bleiben wollen. Oder Euch sagen, dass ein Tunnel manchmal viel reizvoller ist, obwohl es eigentlich der Steg sein sollte. Und ich könnte Euch verraten, dass Herrchen und Frauchen manchmal an „plötzlicher Parcoursdemenz“ leiden (hi, hi, hi).     Will ich aber nicht!

 

Übrigens, und nur mal unter uns (bitte verratet mich nicht!) – wenn’s mal nicht so gut gelingt, sind wir meist nicht schuld!

 

Aber wisst Ihr was? Ich möchte Euch sagen, dass wir eine coole Saison hingelegt haben! Pokale, Schleifen, manchmal auch Siegertassen – aber viel wichtiger waren leckere Belohnungen für uns.

 

Und wisst Ihr was? Wir Drei haben es geschafft, „unseren Menschen“ gemeinsam und genau an ein und demselben Tag eine riesige Freude zu bereiten. Als hätten wir Vierbeiner es abgesprochen, die „Ziellinie“ dieser Saison gemeinsam zu passieren.

v.l. Cap, Finja und Anny

Wir sind aufgestiegen!

 

Cap und ich haben an diesem Tag unseren dritten Quali-Lauf geschafft und konnten so von A0 in A1 aufsteigen. Und auch unsere liebe Finja (wir himmeln sie an) hat ihren dritten Quali-Lauf mit bester Platzierung gepackt und startet nunmehr in der A2.

 

Und zum Schluss noch was! Wir haben echt Bock auf neue Herausforderungen. Auch wenn es gewiss viel Trainingsschweiß kosten wird.

 

Und ob Ihr wollt, oder nicht – wir werden wieder berichten!

 

„Sport frei“ – Euer Cap, Eure Finja und Eure kleine Anny

 


Begleithundeprüfung 2023

An der diesjährigen Prüfung haben 8 Teams teilgenommen. Ein Team konnte seinen Leistungsstand bei der Fährtenhundprüfung 1 unter Beweis stellen, konnte diese jedoch nicht positiv absolvieren, aber viel Wissen für das weitere Training dazugewinnen. 4 Teams haben an der Begleithundeprüfung teilgenommen, 3 haben diese bestanden. 3 Teams haben an der BGH 1 teilgenommen und jeweils bestanden und ebneten damit den Weg für Prüfungen und Turniere in weiteren Hundesportarten. Für alle Teams war natürlich ein Wissensgewinn zu verzeichnen. Wie immer war der Prüfungsdruck und die Aufregung - im Gegensatz zum Trainingsalltag - deutlich zu spüren, dennoch wurden gute Leistungen gezeigt. Zusammenfassend ein interessanter Prüfungstag bei sommerlichen Temperaturen und nicht zuletzt ein professioneller Leistungsrichter der ausführlich, erklärend und gerechte Urteile weiterzugeben vermochte.


Waldtraining

Heute fand unser Gäste- und Mitgliedertraining mal wieder im Wald statt. Trotz vieler Gerüche, Jogger, Radfahrer, fremder Hunde und nicht zuletzt ungewohntem Gelände galt es aufmerksam zu sein. Eine Abwechslung - die alle hervorragend gemeistert haben.


Saisonauftakt Agility

Wir konnten es kaum erwarten, wieder in die Agilitysaison zu starten. Natürlich haben wir keinen Winterschlaf gehalten. Immer wenn das Wetter es zuließ, haben wir uns auf unserem Platz fit gehalten. Obendrein waren wir an zwei Wochenenden zum Seminar in der Agilityhalle in Görlitz und haben intensiv auf Kunstrasen trainiert. Auch die Reithalle in Seifersdorf, mit schwerem Sandboden, haben wir zum Training genutzt.

So sind wir gut vorbereitet am 25. und 26. März zum Turnier in die Silver Rock Ranch nach Elterlein gefahren. Die Atmosphäre in der Reithalle war super. Finja und Anny sind mit Pokalen, und Cap mit einem guten 4. Platz zufrieden nach Hause gefahren.

Am 16. April sind wir zum Fun-Turnier nach Rötha aufgebrochen. Die "Dippser" wurden herzlich empfangen. Leider konnte Cindy mit ihrem Cap verletzungsbedingt nicht starten. Beide waren aber zum Anfeuern dabei.
......, und wir haben abgeliefert! Die Teams "Jane mit Finja", "Norbert mit Anny" und erstmals auch "Lisa mit Lotte" standen in den A-Läufen auf dem Siegerpodest ganz oben! Ein erfolgreiches Spaßturnier für uns - ein Erfolg für unseren HSC Dippoldiswalde!

Euer Team Agility - SPORT FREI !


bei jedem Wetter...

»It's raining cats and dogs«

- uns doch egal, wir trainieren trotzdem :-)


18.09. Mitgliederwandertag

Am 18.09.2022 fand unser MitgliederWandertag statt. Ralf und Marlies hatten eine herrliche Runde geplant, gespickt mit Aussicht, Informationen rund um den Weg und einer ausgezeichneten Versorgungsstation. Vielen Dank - wir hatten viel Spaß.

 

Bilder gibt es wie immer in der Galerie im Mitgliederbereich.



Stadttraining

Am 14.04.2024 findet sowohl das Welpen- , Gäste- und Mitgliedertraining als Stadttraining statt. Wir treffen uns zu den gewohnten Zeiten auf dem Lidl-Parkplatz in Dippoldiswalde.


Stadttraining

Am 14.04.2024 findet sowohl das Welpen- , Gäste- und Mitgliedertraining als Stadttraining statt. Wir treffen uns zu den gewohnten Zeiten auf dem Lidl-Parkplatz in Dippoldiswalde.


Stadttraining

Am 14.04.2024 findet sowohl das Welpen- , Gäste- und Mitgliedertraining als Stadttraining statt. Wir treffen uns zu den gewohnten Zeiten auf dem Lidl-Parkplatz in Dippoldiswalde.

mehr lesen