Neuigkeiten


25. Vereinsjubiläum

Dieses Wochenende haben wir unser 25. Vereinsjubiläum gefeiert. Am Nachmittag waren bei diversen Einzel- u. Gruppenspielen nicht nur die Hunde, sondern auch die Hundeführer gefordert. Spaß und Spiel kamen nicht zu kurz.

 

Der Abend klang dann im Festzelt mit musikalischer Umrahmung und leckerem Buffet aus.

 

Bilder gibt´s wie immer im Mitgliederbereich.

Wer noch Bilder gemacht hat und für die Homepage und/oder für die Vereinschronik zur Verfügung stellen will, kann sie bitte HIER hochladen.


Seminar Körpersprache Hund

Die Informationen zum Tagesseminar "Körpersprache des Hundes" sind im Mitgliederbereich zu finden.


HSC macht Podestplätze unter sich aus !

Weitere Turniererfolge gab es dieses Wochenende für unsere Rally Obedience Gruppe beim HSV Geringswalde.

 

Trotz tropischer Temperaturen bewahrten alle Sportfreunde des HSC Dippoldiswalde einen kühlen Kopf, drei Sportfreunde machten die Ränge auf dem Podest in der Beginnerklasse unter sich aus und ließen die weiteren Teilnehmer hinter sich!

 

1. Platz für Ira mit Erja mit 100 Punkten - "vorzüglich"

2. Platz für Julia mit Daja mit 100 Punkten  - "vorzüglich" (Zeitentscheidung)

3. Platz für Bruni mit Happy mit 99 Punkten - "vorzüglich" und das beim ersten Turnierstart !

 

Weiterhin erreichten Andreas mit Erja mit 93 Punkten - "vorzüglich" - Platz 6 und Katrin mit Zuki mit 74 Punkten - "gut", Platz 10.

 

Conny belegte nach dem Aufstieg in die Klasse 1 mit Sunny einen sehr guten 4. Platz mit 90 Punkten - "vorzüglich".

 

Auch am zweiten Turniertag startete Conny in der Klasse 1 und belegte wieder einen 4. Platz mit 92 Punkten. Julia dominierte in der Beginnerklasse mit 100 Punkten und belegte den 1. Platz.

 

 


Stadttraining

Heute wurde mal wieder in der Stadt trainiert, Alltagssituationen, ungewohnte Umgebung, Fahrzeuge und Ablenkung waren die Herausforderungen für die Hundeführer.


Erfolgreiche Starts

Erfolgreiche Starts bei Rally Obedience Turnier in Chemnitz Borna

So 21 Jul 2019

 

Am Samstag starteten Katrin und Conny bei ihrem zweiten Rally Obedience Turnier in Chemnitz Borna. Katrin erzielte mit ihrer Zuki nach einem tollen Lauf 83 Punkte, damit ein sehr gut und den 8. Platz. Conny bekam mit ihrem Sunny die vollen 100 Punkte, damit ein vorzüglich und den 1. Platz.

 

Wir sind glücklich und freuen uns auf unsere nächsten Starts in Geringswalde.

 

 

 

 


Festumzug Reichstädt

Reichstädt feierte mehr als eine Woche das 700-jährige Bestehen, klar das unser Verein nicht nur zum Tag der offenen Tür dabei war, sondern auch beim Festumzug. Fleißige und kreative Helfer hatten uns einen "Wagen" vorbereitet und gestaltet. Bei sonnig/heißem Wetter waren viele Sportfreunde dann im Bild Nr. 34 mit unterwegs während die Vierbeiner zu Hause auf der faulen Haut/den kühlen Fliesen lagen. Ein Glück das die Zuschauer mit kalten Duschen und Getränken für kurzfristige Abkühlung unserer Sportfreunde sorgten.


Tag der offenen Tür / Sonnenwendfeier

Die Jubiläumswoche in Reichstädt ist zwar noch nicht vorbei, aber wir haben unseren Tag der offenen Tür schon veranstaltet und viele Freunde, Besucher und Familienangehörige mit einem abwechslungsreichen, unterhaltsamen und ausgezeichnet einstudiert und vorgeführtem Programm unterhalten. Vielen Dank an ALLE !! Bilder hierzu und auch von der Sonnenwendfeier findet ihr wie immer in unserer Galerie. Hier schon mal ein paar Eindrücke.

 

30.06.2019 - weitere Bilder wurden in der Galerie im Mitgliederbereich ergänzt.

03.07.2019 - Bilder von Falk ergänzt

Alle die noch Bilder haben und mir zusenden möchten, können einfach diesen Link nutzen und dann die Bilder gesichert hochladen. Diese stehen mir dann zur Verfügung und sind nicht öffentlich sichtbar bis ich sie auf der Homepage eingebaut habe.

 

 


Die Frisbees im Erfolgsrausch….

Was Neues ausprobieren, Wettkampferfahrung sammeln, das war die Devise, als sich das Frisbeeteam im Mai auf nach Eime zum NomisCup machte. Nach Hause gefahren sind wir mit einem Strahlen im Gesicht bei so vielen Erfolgen trotz unbekanntem Terrain. Es gibt so unzählig viele Regelwerke beim DogFrisbee. „Read the fucking rules“ rät unser Trainer Thomas Fischer… J

 

Die Mühe hat sich gelohnt:

 

1. Platz Freestyle und 2. Platz Fetch it (Minidistance) Nanoklasse Annett mit Nikan bei Nikans Wettkampfdebüt – der kleine süße Streber!
3. Platz Fetch it Far Torsten mit Avani unser Distancechamp!
3. Platz Fetch it (Minidistance) Denise mit Umay kommen langsam auf den Geschmack in der Distance …

 

Sigrun mit Max und Denise mit Paula schlugen sich außerdem wacker in der Division 1und Tiffany mit Jake war endlich auch mal wieder am Start (12. Platz im Fetch it der Debutanten).

 

Zwei Wochen später stand Grit mit Sunny erneut auf dem Treppchen der DiscDogChallengeGermany. Dritter Platz im Freesyle und im Combined der Division 2, eine konstante Leistung bei immer stärker werdenden Mitstreitern. Es macht Spass, den Teams zuzuschauen, wie sie immer besser zusammenwachsen und im Spiel harmonieren… Division 1 wir kommen!!

 


1. Wettkampferfolg

Die Sportfreunde unserer Rally Obedience-Gruppe absolvierten ihre Turnier-Premiere beim 6. WiSo-Cup beim HSV Wittgensdorf mit Bravour. Alle 5 Starter absolvierten den Wettkampf in der Beginner-Klasse erfolgreich. Von 12 Startern in dieser Klasse erzielten wir beachtliche Erfolge:

 

1. Platz Conny mit Sunny (96 Punkte - vorzüglich)

3. Platz Ira mit Erja (93 Punkte - vorzüglich)

5. Platz Andreas mit Erja (86 Punkte - sehr gut)

6. Platz Julia mit Daja (86 Punkte - sehr gut)

10. Platz Katrin mit Zuki (63 Punkte - bestanden).

 

Betrachten wir diese Ergebnisse im Hinblick auf eine erst seit ca. 6 Monaten bestehende Traniningsgruppe, können wir hoffnungsvoll in die Zukunft schauen und sicher auf weitere Erfolge und Spass hoffen.


Wandertag

Auch dieses Jahr waren wir wieder auf kleiner Wandertour unterwegs. Neben einer entspannten Runde durch Wald und Flur gab es noch ein ordentliches Picknick.


Schulbesuch

 

Auch dieses Jahr haben uns wieder Schulkinder aus der Oberschule Dippoldiswalde besucht und viel über den Umgang mit Hunden bei uns gelernt. Danke an alle Sportfreunde die sich Zeit dafür nehmen konnten.


interner Leistungsvergleich

Wie jedes Jahr, fand auch nun wieder der interne Leistungsvergleich, in Vorbereitung auf die Begleithundeprüfung statt. Unter realistischen Bedingungen und nicht ganz ohne Aufregung, stellten sich 9 Teams der "kritischen" Bewertung unseres altbekannten Leistungsrichters Willy. Insgesamt reichte das Leistungsspektrum von ausbaufähigen bis zu sehr guten Leistungen. Wobei nicht nur die alten "Hasen", sondern auch junge Hunde ausgezeichnet abschnitten. Jeder hat nun eine faire Bewertung zu seinem Leistungsstand und zugleich hilfreiche Tips zur Verbesserung erhalten.

 

Ein paar Eindrücke gibt´s in der Bildergalerie im Mitgliederbereich zu sehen.