Berichte zur Vorstandswahl


 

Rechenschaftsbericht Geschäftsjahr 2020

 

 

Liebe Sportfreunde,

 

 

 

2020 war ein schwieriges Jahr für Alle, verbunden mit vielen Einschränkungen und Trainingsverboten bedingt durch die Corona-Pandemie. So musste das Training vom 18.03.2020 bis 04.05.2020 komplett ruhen und ab 02.11.2020 wurden die Möglichkeiten zu trainieren erneut eingeschränkt und ab 14.12.2020 mussten wir das Trainingsgelände dann wieder komplett schließen. Um die erlaubten Möglichkeiten zu trainieren den Mitgliedern anbieten zu können, musste oft kurzfristig reagiert werden und die oft verwirrenden Regularien geprüft werden. Des Weiteren mussten Hygienekonzepte erarbeitet werden und an die jeweils gültigen Regeln angepasst werden.   

 

 

 

Zur Vorstandsarbeit ist weiterhin zu sagen, dass wir im vergangenen Ausbildungsjahr 8 Vorstandssitzungen durchführten. Schwerpunkte in unseren  Vorstandssitzungen  waren die Vorbereitung der durchgeführten Veranstaltungen, wie die Mitgliederversammlung, die Sonnenwendfeier und die BH-Prüfung. Andere Veranstaltungen konnten wir auf Grund des Lockdowns nicht durchführen. Weiterhin beschäftigten wir uns mit aktuellen Problemen, der Anschaffung von Sportgeräten, der Arbeitsstundenabrechnung der nicht geleisteten Stunden aus 2019, der Beantragung der Fördermittel beim KSB und LSB für die zwei neuen Sportgeräte und für die Breitensportförderung und nahmen an der Kreisgruppensitzung des SGSV Sachsen teil. Zum 01.03.2020 legte Christine Woggon ihr Amt als Ausbildungswart nieder und zum 08.10.2020 legte Grit Bendel ihr Amt als Vizepräsidentin nieder.

 

Zum heutigen Tag sind wir insgesamt 48 Mitglieder (17 männliche und 31 weibliche), 2 Mitglieder traten aus und 3 Mitglieder traten unserem Verein neu bei.

 

 

 

Derzeit trainieren viele Trainingsgruppen individuell sehr unterschiedliche Sportarten, was ich persönlich schön finde, weil jeder eine Sportart finden kann, um seinen Hund auszulasten oder auch sich bei Turnieren messen zu können. So trainiert die Agility-Gruppe dienstags, die Frisbee-Gruppe mittwochs und freitags, die Rally-Obedience-Gruppe donnerstags, die neue Hoopers-Agility-Gruppe montags, die Fährtengruppe und die ZOS-Gruppe mit individueller Terminabsprache. Mittwochs wird die Chance auf ein individuelles Training leider nach wie vor nicht intensiv genutzt, dafür ist das sonntags-Training aber nach wie vor gut besucht. Zu den einzelnen Sportarten verweise ich auf die Berichte der Ausbilder, die diese Trainingsgruppen leiten.

 

 

 

Die BH-Prüfung fand am 04.10.2020 statt. Es nahmen 8 Teams an der BH-Prüfung teil, von denen 4 bestanden. Der BGH1 stellten sich 3 Teams, die alle bestanden. Gerd hatte sich intensiv der Prüfungsvorbereitung gewidmet und viel mit den Teilnehmern trainiert. Dafür meinen herzlichen Dank.

 

 

 

Das Welpen- und Gästetraining stößt nach wie vor auf große Resonanz, auch als das Training nur mit vorheriger Anmeldung möglich war, hatten wir viele Teilnehmer, die regelmäßig am Training teilnahmen. Leider fiel dort für mehrere Monate das Trainingsangebot coronabedingt komplett aus. Da die Nachfrage in den anderen Monaten aber sehr hoch war, konnten wir die Einnahmen aus den Gästekarten im Vergleich zum Vorjahr sogar erhöhen. Vielen Dank an alle Trainer, die hier viele Stunden geleistet haben.

 

 

 

Die Trainerlizenzen wurden 2020 von Gerd, Gerald, Uwe und Conny beim SGSV bis Ende 2023 verlängert. 

 

 

 

Zu den Arbeitseinsätzen verweise ich auf den Bericht des Platzwartteam.

 

 

 

Für dieses Geschäftsjahr hoffe ich, dass wir endlich wieder trainieren können und Turniere besuchen können. In den Trainingsgruppen sind auch einige Seminare und eventuell die Durchführung von Turnieren geplant, da hoffe ich, dass das alles so stattfinden kann. Wir wollen die bereits begonnenen Instandhaltungen beenden und die neue Lichtanlage installieren, dafür hoffen wir auf rege Teilnahme zu den Arbeitseinsätzen. Hoffentlich können wir dieses Jahr auch wieder mehr gesellige Beisammensein organisieren, um den Austausch zwischen den Mitgliedern zu ermöglichen, das fehlt, denke ich, nicht nur mir.

 

 

 

In diesem Sinne Sport frei - Ira Fischer